JK Pneumatik GmbH & Co.KG

Von-Scheben-Straße 7

D-56220 Urmitz/Rhein

Anfahrt

Telefon

+49 2630/9850-0

Telefax

+49 2630/9850-20

Folgen Sie uns auf Instagram

Handhabungstechnik

Produkte für die Handhabungstechnik

Eine innovative Produktpalette von Greifern, Schwenkantrieben und Führungszylindern.

Vollständige Automatisierungslösungen

Die Parker Pneumatic Division bietet Lösungen für sämtliche Ihrer Automatisierungsanforderungen aus einer Hand. Die Auswahl des richtigen Produkts für Ihre Anwendung ist mit dem umfangreichen Angebot an pneumatischen Greifern, Führungszylindern und Schwenkantrieben von Parker Hannifin ganz einfach. Die Integration in Ihr Automatisierungssystem verläuft schnell und einfach dank einer Vielzahl von Online-E-Konfiguratoren und CAD-Zeichnungen.

 

Produktpalette Greifer, Schwenkantriebe und Führungszylinder
PDE2669TCDE Handhabungstechnik.pdf
PDF-Dokument [12.2 MB]

OSP - Modulare pneumatische Linearantriebe

Die kolbenstangenlosen Pneumatikzylinder von Parker Hannifin sind die ersten
kolbenstangenlosen Zylinder, die für den EX-Bereich in der Gerätegruppe II,
Kategorie 2 GD zugelassen sind. Sie entsprechen den ATEX-Richtlinien gemäß
Anwendungsrichtlinien 94/9/EG (ATEX 95) für Pneumatikkomponenten.

Die Klassifizierungen und Details entnehmen Sie bitte den Seiten 35, 36 und
127 - 129. Weitere Informationen über die ATEX-Richtlinien entnehmen Sie bitte
unserem Prospekt P-A5P060DE.

OSP - Kolbenstangenlose Zylinder
Modulare pneumatische Linearantriebe - O[...]
PDF-Dokument [6.2 MB]

Kraftzylinder (Druckluftdosen)

Kraftzylinder vereinen hohe Leistung bei kleinen Einbaumaßen und sind in einfach‑ und doppeltwirkender Ausführung lieferbar. Bei einfachwirkenden Kraftzylindern erfolgt die Rückstellung durch eine kräftige Feder. Einfachwirkende Kraftzylinder werden dort eingesetzt, wo die Rückholbewegung nicht gesteuert werden muß ; z. B. beim Einspannen eines Werkstücks.

Bei den doppeltwirkenden Kraftzylindern wird die Kolbenstangenbewegung durch Beaufschlagung der oberen oder unteren Kolbenseite mit Druckluft gesteuert. Dies ergibt eine größere gesteuerte Kraft in beiden Bewegungsrichtungen.

Diese Kraftzylinder werden unter anderem dort eingesetzt, wo auch bei der Rückholbewegung eine Arbeit ausgeführt werden muß.

Parker COD und COP Kraftzylinder
PDE2563TCDE_C0D C0P_Kraftdosen.pdf
PDF-Dokument [886.3 KB]

Kühlwasser-Rückzugszylinder

Der Kühlwasser-Rückzugszylinder wurde entwickelt, um übermäßige Wasserausschüttung während eines Routinespitzenwechsels an einer Punktschweißzange zu verhindern. Übermäßige Wasserausschüttung in einer Schweißzelle bietet viele Risiken einschließlich Stromschlag, Rutschgefahr, Materialschaden und Schaden am zu fertigenden Produkt. Der Kühlwasser-Rückzugszylinder reduziert den Wasserdruck im geschlossen Kühlkreislauf. So gibt es keine Probleme mit Wasseraustritt unter Druck während eines Spitzenwechsels.

 

Funktionsmerkmale

Parkers Wasser-Rückzugsysteme sind entweder als Einzelkomponenten zum Einbau durch den OEM oder Endnutzer lieferbar, als Nachrüstsatz für bestehende Anlagen oder als Rahmenlösung für Boden- oder Roboterbefestigung. Parkers bewährte Zylinder und Antriebstechnologie zeichnet sich durch einen störungsfreien Betrieb aus. Die eingesetzten Materialien garantieren Kompatibilität mit allen Kühlflüssigkeiten, was zu einer langen Lebensdauer führt.

Kühlwasser - Rückzugszylinder
PDE2671TCDE Kühlwasser-Rückzugszylinder.[...]
PDF-Dokument [678.7 KB]

Pneumatische Stopperzylinder STVSR / STVDR / STVD

Pneumatische Stopperzylinder mit Hydraulik-Industriestoßdämpfern für weiches und

abprallfreies Stoppen des Fördergutes!
-weiches und abprallfreies Stoppen des Fördergutes
- flexibel: vertikaler oder horizontaler Einbau
-Typen mit Stoßdämpfer-/ Rollenhebel-Kombination, nur Rolle oder mit direkt stoppender

 Kolbenstange
-auch in eingebautem Zustand leicht austauschbare Stoßdämpfer
-drehbarer Stopperkopf zur Anpassung auf Laufrichtungswechsel des Fördergutes
-deaktivierbarer Kipphebel für wahlweise Durchlauffunktion
-einfach- und doppeltwirkende Zylindervarianten
-Arbeitsdruck bis 10 bar
-verschiedene Stoßdämpfer für Fördergut-Massen bis zu 1.700 kg und Geschwindigkeiten bis zu 45 m/min
-optional: Positionsschalter für Kolbenstange und Näherungsschalter für Kipphebel

Stopperzylinder Serien STVSR / STVDR / STVD
Parker_Pneumatic_Stopperzylinder_PDE2740[...]
PDF-Dokument [2.3 MB]

Balgzylinder

Balgzylinder für die Pneumatik

Die Balgzylinder der Baureihe 9109 und SP sind die ideale Wahl für Anwendungen, die einfachwirkende Stellglieder mit kurzen Hüben und hoher Schubkraft erfordern. Der Rückhub wird teils durch die natürliche Federwirkung des Balgs, jedoch üblicherweise eher durch die Last selbst bewirkt. Die einfache Konstruktion gewährleistet selbst bei schwierigen Einsatzbedingungen eine äußerst lange Lebensdauer und einen praktisch wartungsfreien Betrieb.


Die Balgzylinder werden aus textilverstärktem synthetischem Gummi hergestellt und werden je nach Hub und Ausführung mit einem Einfach-, Doppel- oder Dreifachbalg angeboten. Sie enthalten keine sich hin und her bewegenden Metallteile und erzeugen daher einen im Vergleich zu konventionellen pneumatischen Zylindern nahezu reibungsfreien Schub.


Aufgrund der flexiblen Konstruktion ist die Montage der Balgzylinder einfacher als bei konventionellen pneumatischen Zylindern, die normalerweise eine stabile Befestigung und Führung erfordern und zwischen den Deckeln nur eine Bewegungsachse mit maximalem Winkel von 15° zulassen. Zudem können die Achsen der Deckel um bis zu 10 mm gegeneinander verschoben sein.


Wenn Balgzylinder mit Druck beaufschlagt werden, wird ihr Verhalten durch das Prinzip des geringsten Widerstands bestimmt. Daher muss die Montagegeometrie bei schrägen Anordnungen besonders beachtet werden.
Es wird empfohlen, den Balg während des Betriebs nicht auf das Minimum abzusenken oder auf die maximale Höhe ausfahren zu lassen. Um dies zu erreichen, sind entsprechende mechanische Vorrichtungen vorzusehen. Nicht unter Druck stehende Balgzylinder können unter erstaunlich engen Platzverhältnissen montiert werden, was beim Befestigen oder Verlagern ungewöhnlich geformter oder sehr schwerer Lasten und starken Vibrationen besonders vorteilhaft ist.


Allgemeine technische Daten:
• Internationale Normen: n. z.
• Durchmesser
- Baureihe 9109 (statisch): 70, 110, 150, 200, 250, 300, 370, 410, 550 und 660 mm
- Baureihe SP: 150, 165, 170, 205, 215, 250, 320, 350, 390 und 420 mm
• Hublänge:
- Baureihe 9109: 20 bis 375 mm
- Baureihe SP: 55 bis 170 mm
• Ausführungen: Einfach wirkend
• Dämpfung: –
• Positionserfassung: –
• Einbau: Direktmontage
• Einbaulage: Beliebig

 

Weitere Informationen finden Sie in unserem Katalog.
Balgzylinder_PDE2576TCDE.pdf
PDF-Dokument [5.4 MB]

Austauschbar mit zahlreichen anderen Herstellern! Vergleichen Sie die Abmessungen!

PM/31021 PM/31023 PM/31041 PM/31022 PM/31042 PM/31061 PM/31062 PM/31081 PM/31082 PM/31091 PM/31092 PM/31121 PM/31122 PM/31123 Norgren

Industriestossdämpfer

Parker Stossdämpfer

Betriebslasten sanft, sicher und schnellstmöglich abbremsen!

 

PARKER Stoßdämpfer verhindern Schäden an bewegten Teilen sowie an Maschinen und Anlagen, in dem sie die auftretenden

zerstörerischen Stoßkräfte durch kontrollierte, lineare Verzögerung auffangen.

Industriestossdämpfer von Parker Origa
P-A4P018DE_Stoßdämpfer_Sizing_screen_201[...]
PDF-Dokument [2.0 MB]


Anrufen

E-Mail

Anfahrt