JK Pneumatik GmbH & Co.KG

Von-Scheben-Straße 7

D-56220 Urmitz/Rhein

Anfahrt

Telefon

+49 2630/9850-0

Telefax

+49 2630/9850-20

Folgen Sie uns auf Instagram

Neue Druckluftfilter von Domnick Hunter - OIL-X AC 

->DRUCKLUFTAUFBEREITUNG NEU DEFINIERT<-

 

Die neuen OIL-X AC Filter von Domnick Hunter kombinieren zwei Filtrationsklassen

in einem Gehäuse und sind für die Installation direkt am Ort der Verwendung vorgesehen.

 

DOPPELTE REDUZIERUNG VON VERUNREINIGUNGEN

 

Durch die Kombination aus dem einzigartigen Filterelement des hocheffizienten

OIL-X Filters der Klasse AA und der ACS Aktivkohle-Adsorptionspatrone bietet der AC 

Filter eine kostengünstige Lösung für die Druckluftaufbereitung am Ort der Verwendung,

verbunden mit hohen Qualitätsansprüchen (10 Jahre Garantie auf das Gehäuse sowie

Alocrom-Korrosionsschutz und einer Pulverepoxidbeschichtung).

 

Verschiedene Anschlussgrößen von 1/2 bis 1 1/2" sind lieferbar in Druckstufen von PN 16

oder PN 20 bar (20 bar bei Ausführung mit Hand-Ablassventil).

 

Prospekt Druckluftfilter OIL-X AC
PISOILXAC-00-DE.pdf
PDF-Dokument [669.5 KB]

Neue Zylinderserie P1F - Abkündigung der alten Serie P1D & AZ

Parker P1F Zylinder

Die Parker Hannifin GmbH führt ab sofort die neue ISO-Zylinderserie P1F ein!

 

Wir möchten sie daher über die Produktabkündigung der Serie P1D für die Kolben-

durchmesser 32- 125 mm in dem unten aufgeführten PDF informieren.

 

Zusätzlich finden sie hier Produktänderungen der Anbauteile sowie die vorgesehene

Produktabkündigung der Origa-Serie AZ.

 

Gerne stehen wir Ihnen hier bei der Umschlüsselung der alten auf die neue Serie

mit Rat und Tat zur Seite!

Infoschreiben zur neuen Serie P1F und Abkündigung der Serien P1D sowie AZ (bis November 2018)
Abkündigung der Serie P1D_AZ.pdf
PDF-Dokument [797.5 KB]
Katalog NEUE Serie P1F
Parker_P1F-Zylinder.pdf
PDF-Dokument [2.6 MB]
Katalog ALTE Serie P1D
Parker_P1D-Zylinder.pdf
PDF-Dokument [2.2 MB]
Parker_P1F_Anbauteile.pdf
PDF-Dokument [293.7 KB]

Neuer Legris Katalog

Der neue Legris-Gesamtkatalog 2015 ist da mit über 800 neuen Artikelnummern!

 

-LF 6270 Erdverlegungs-Push-In Fittings für Glasfaserkabel Sicherheit der erdverlegten FTTx-Netze!  (Erfüllt Schutzklasse IP68: kein Dichtungsgehäuse nötig – UL94: Flammsicherheit und Brandschutz)

 

-LIQUIfit jetzt auch aus Metall (Edelstahl oder Messing-vernickelt). Entspricht der NSF 51, NSF 61, FDA, und ist in Übereinstimmung mit 1935/2004/ EG, RoHS.

 

-Prestomatic Push-In Fittings für raue und anspruchsvolle Anwendungen. Vollständig angepasst an Anwendungen mit Schläuchen bei Bremssystemen und Transportmitteln (DIN 74324-1; DIN 73378; NF-R12-632-2)

 

Prestomatic 3: werden beispielsweise in Druckluftkreisläufen im Schienen- und Straßenverkehr eingesetzt und entsprechen den internationalen Standards und bieten ROBUSTHEIT, ZUVERLÄSSIGKEIT und MECHANISCHE BESTÄNDIGKEIT

Prestomatic 2: z.B. für Luftbremssysteme, Luftfederungen, Chassis etc.; einzeln auf Dichtheit geprüft

 

Katalogbestellung

 

Alternativ können Sie sich den neuen Katalog

auch im Internet mit hilfreichen Such-

funktionen ansehen unter:

http://www.parkerlegris.com/cat/de/

 

Natürlich steht Ihnen dort der Katalog auch

zum Download bereit.

Parker Air Saver - Die einfache Lösung zur Schonung der Umwelt

Der Air Saver reduziert den Luftverbrauch um bis zu 50% und verbessert die Blasleistung bei Blasluftanwendungen.

 

Mit einem Air Saver können wesentliche Vorteile erzielt werden. Der Blasluftanteil

beträgt nahezu 50% der in Betrieben benutzte Druckluft. Mit seiner Schaltventil-Technik kann

der Air Saver den Luftverbrauch um bis zu 50 % reduzieren!

ASV200 Serie ASC/ASO500 Serie

• Enorme Einsparungen beim Luftverbrauch.

• Geringerer Kompressorstromverbrauch.

• Verringerte CO2 Emissionen.

• Großer Beitrag an Energieeinsparzielen.

 

Im Katalog finden Sie weitere wichtige Angaben!
Air Saver - Katalog PDE2672TCDE.pdf
PDF-Dokument [1'015.2 KB]
Lassen Sie sich vom neuen AirSaver überzeugen!
Air Saver.mp4
MP3-Audiodatei [9.7 MB]
Laden Sie sich das Anschauungsvideo runter!
AirSaver_ASV(VMS2408).wmv
Windows Media Video-Format [8.6 MB]

Neue Schrägsitzventile aus Edelstahl

Technische Informationen und Preisliste
Werkstoffe: Körper: 1.4408, Dichtungen: PTFE/FKM
Temperaturbereich: -10°C bis max. +80 °C (Umgebung max. +60°C)
Steuerdruck: max. 10 bar (Steueranschluss: G 1/8")
Medien: Druckluft, neutrale Gase, Wasser, Öle, schwache Säuren und Laugen
Schalterstellung: Nullstellung geschlossen (NC)
Durchflussrichtung: mit dem Medienstrom schließend (nicht empfohlen für Flüssigkeiten)
Schraegsitzventil.pdf
PDF-Dokument [451.2 KB]

LCR-Linearachsen

Automatisierung geringer Nutzlasten

Parker Hannifin präsentiert mit seinen neuen LCR-Linearachsen eine neue Baureihe von Miniaturpositionierern für OEMs und Systemintegratoren im Bereich Life Science. Die Linearpositionierer der LCR (Light Capacity Rodless)-Serie eignen sich zur Automatisierung von Nutzlasten bis zehn Kilogramm und erfüllen die besonderen Anforderungen von Herstellern von Laborausrüstung, Medizintechnik, Instrumentierung und Messlaboren.

Die neue LCR-Baureihe, die Parkers Palette an Linearpositionierern nochmals ergänzt, bietet eine hohe Qualität und punktet vor allem mit einer einfachen Bedienung. Die gebrauchsfertige Achse ist mit einer großen Auswahl an Standardkonfigurationen verfügbar und kann zudem an spezifische Kundenbedürfnisse angepasst werden: Typische Varianten sind beispielsweise besondere Flanschplatten und Anbaumöglichkeiten für Fremdmotoren sowie Sonderprofilhöhen und -längen bei eingeschränkten Platzverhältnissen.

Die mit Kugelumlaufspindel oder Riemenantrieb (für lange Hübe) verfügbare LCR-Baureihe wird komplett vorgefertigt, getestet und gebrauchsfertig ausgeliefert. Die innovative Positionierlösung hilft somit OEMs bei der Verkürzung der eigenen Time-to-Market.

Parkers LCR-Linearachsen sind für 100 Prozent Einschaltdauer ausgelegt und bieten eine hohe Laufruhe – mit Verfahrwegen von bis zu 1.000 mm und Nutzlasten von bis zu 100 N. Typische Anwendungen sind unter anderem Analyse- und Diagnoseinstrumente im Bereich der Laborautomatisierung, Liquid-Handlinggeräte, Messgeräte, Geräte zur Materialuntersuchung, zur Mikroskopie, zur optischen Positionierung und zur Massenspektroskopie, das Positionieren von Syringe Pumps sowie das Handling von Microtiterplatten oder Objektträgern.

Die neue LCR-Baureihe mit einer Profilgröße von nur 30x40 mm (Varianten mit 22x30 mm sind auf Anfrage erhältlich) basiert auf den Baureihen MX45 und MX80. Die neuen LCR-Linearachsen verfügen über eine Stahlbandabdeckung nach Schutzklasse IP30, schwarz eloxierte Oberflächen sowie ein stranggepresstes Aluminiumprofil mit Schwalbenschwanz-Montagemöglichkeiten und T-Nuten. Je nach Anwendung kann zwischen integrierten Linearführungen und integrierten Gleitlagern gewählt werden.

Die Installation der LCR-Baureihe wird durch die Klemmpratzenmontage, Stiftlochbohrungen im LCR-Läufer und verschiebbare End- und Maschinennullschalter vereinfacht. Darüber hinaus sind vielfältige Motoranbauoptionen für NEMA 11, 17 und 23 Schrittmotoren vorhanden.

190_510100_LCR_catalogue.pdf
PDF-Dokument [3.1 MB]

Druckminderer für hohen Vordruck bis 60 bar

Druckminderer 684

Die Armaturen der neuen Baureihe 684 verkraften bis zu 60 bar Vordruck, den sie auf Hinterdrücke bis zu 0,5 bar herabsetzen können.

Prozessdrücke bis zu 50 bar

Grundsätzlich sind die Druckminderer 684 überall dort einsetzbar, wo Luft, technische Gase oder Flüssigkeiten auf ein niedrigeres Druckniveau reduziert werden müssen. Der gewünschte Hinterdruck wird unkompliziert über ein ergonomisch geformtes Handrad eingestellt, das in der Ruhestellung arretiert wird und so das unbeabsichtigte Verstellen des Einstelldrucks verhindert.

  

Über diesen Druckluftminderer lassen sich in Druckluftleitungsnetzen konstante Prozessdrücke von bis zu 50 bar einstellen. Damit übertrifft die neue Baureihe die sonst üblichen 12 bis 16 bar deutlich. Darüber hinaus können damit die Drücke in Industriegasanlagen geregelt, Glasperlstrahlanlagen betrieben oder Hebekissen gefüllt werden. Die Baureihe 684 wird in Rotguss gefertigt und ist mit ihrer robusten Konzeption auch auf die strapaziösen Bedingungen im Schiffs- und Offshorebetrieb, zum Beispiel zur Bereitstellung von Anlassluft ausgelegt.

30 Prozent höherer Durchfluss

Eine Besonderheit des neuesten Produkts ist seine hohe Durchflussleistung bei gleichzeitig geringem Druckabfall über den gesamten Einstellbereich. Die Durchflussleistung liegt um bis zu 30 Prozent über den vergleichbarer Wettbewerbsprodukte.

 

Datenblatt Druckminderer 684
Druckminderer_684.pdf
PDF-Dokument [1.8 MB]

Parker Legris: Erdverlegungs-Fittings für Glasfaserkabel

NEU: Erdverlegungs-Fittings von Legris Das neue Fitting Parker Legris bietet
Ihnen eine langfristige Lösung, für optimale Installation und
Sicherheit der erdverlegten FTTx-Netze

 

  • Absolut wasserdicht - Erfüllt Schutzklasse IP68:  kein Dichtungsgehäuse
    nötig. Verhindert das Ein dringen von Flüssigkeiten und anderen Stoffen
    ins  Netz. Einzeln auf Dichtheit geprüft!
  • Bestmögliche Optimierung der Installation.
    Transparenz: gute Sichtbarkeit und Überprüfung des korrekten An-
    schlusses Ihrer Schläuche · Patentiertes wellenförmiges Design mit
    extrem hoher Stoßfestigkeit · Keine Schutzkappe erforderlich · Erhöhter
    Betriebsdruck für höhere Einblasegeschwindigkeiten und Reichweiten ·
    Kleinster Abstand zwischen zwei Schlauchstößen: keine Gefahr des Ver-
    keilens der Fasern beim Einblasen
  • Ergonomie und Gerätesicherheit: Intuitive Installation durch kompaktes
    Design · Sicherungsclip gegen unbeabsichtigtes Trennen der
    Verbindungen. UL94 V-2: Flammsicherheit und Brandschutz
  • Langlebig und zuverlässig: Einmalige Klemmtechnologie mit unübertroffener Widerstandskraft gegen Zugkräfte und Dehnung des Netzes · Individuelle Markieurng mit Datumsanzeige gewährleistet Qualität und Rückverfolgbarkeit

 

Geeignete Medien  Luft, Wasser
Betriebsdruck  Vakuum bis 25 bar
Temperaturbereich  -20°C bis +80°C
Kompatible Schläuche

Direkt erdverlegte Mikroschläuche

Direkt installierte Mikroschläuche

Stoßfestigkeit

Steckverbinder: 5J bei -25°C; 10J bei 23°C

(unter Extrembedingungen getestet)

Schlauchdurchmesser  Ø 7 mm bis Ø 14 mm

 
Prospekt: Erdverlegungs-Fittings für Glasfaserkabel
Laden Sie sich den kompletten Prospekt runter und erhalten weitere Informationen zu den
neuen Steckverbindern
Glasfaserkabel_Steckverbinder.pdf
PDF-Dokument [2.9 MB]


Anrufen

E-Mail

Anfahrt