JK Pneumatik GmbH & Co.KG

Von-Scheben-Straße 7

D-56220 Urmitz/Rhein

Anfahrt

Telefon

+49 2630/9850-0

Telefax

+49 2630/9850-20

Folgen Sie uns auf Instagram

DRUCKLUFTHEIZUNG - VH 2000 und VH 2100

ACHTUNG! LEIDER DERZEIT NICHT LIEFERBAR! WIR ARBEITEN AN EINER NACHFOLGETYPE!

 

Abfallende Temperaturen durch die Entspannung von Druckluft führen oft zu Schwierigkeiten für den Benutzer.

 

Die VH-Druckluftheizungen mit regelbarer Temperatur von domnick hunter bieten eine optimierte Benutzerfreundlichkeit bei Atemluftanwendungen und sorgen für eine gleichbleibend komfortable Temperatur der mit Druckluft betriebenen Handwerkzeuge.

 

Ebenso empfehlenswert sind Druckluftheizungen beim Strahlen von Trockeneis. Die Druckluftheizungen werden hier vor die Trockeneisstrahlanlagen in der Druckluftversorgung geschaltet und minimieren somit die Kondensatbildung auf den zu reinigenden Bauteilen. Dies ist insbesondere bei empfindlichen Bauteilen unerlässlich.

 

Die Geräte liefern eine Drucklufttemperatur von bis zu 100°C, die Einstellung der Temperatur ist leicht durch den Bediener einzustellen. Ein Austrittstemperaturmesser, der optional erhältlich ist, erleichtert eine passende Temperaturwahl. Das Kontrollsystem gewährleistet eine stabile Austrittstemperatur über den gesamten Bereich an Durchsatzleistungen. Alle elektrischen Gehäuse und Anschlüsse entsprechen der Schutzart IP 65. Als weitere Optionen sind eine Wandhalterung und eine Temperaturanzeige erhältich.

 

Auf Kundenwunsch bauen wir die Druckluftheizungen auch in einen Alu-Rahmen mit oder ohne Filterkombinationen zur Druckluftaufbereitung. Optional sind hierzu auch Bypassleitungen sowie erschiedene Schnellverschlusskupplungssysteme auf Kundenwunsch möglich.

 

VORTEILE

 

· erhöhter Komfort in Atemluftanwendungen

 

· erwärmte Druckluft für Handwerkzeuge

 

· Schutz von Werkzeugen gegen Korrosion

 

· bessere Qualität bei der Spritzlackierung sowie Vermeidung von Wasserblasen auf gespritzten Oberflächen

 

· Erwärmung von Druckluftleitungen, die zu elektronischen Farbköpfen führen, um die Erdung durch

  kondensierenden atmosphärischen Wasserdampf zu vermeiden

 

· bessere Strahlergebnisse beim Trockeneisstrahlen sowie hier der Einsatz bei empfindlichen Oberflächen

  (z.B. Schaltschränke)

 

· Verhinderung von Kondensation in Meß- und Regelinstrumenten

 

· Erwärmung von Druckluft zu Enteisungszwecken

Technische Daten
Druckluftheizung.pdf
PDF-Dokument [2.8 MB]


Anrufen

E-Mail

Anfahrt